Erstellung von mdr-konformen technischen dokumentationen

Ihr Partner für technische Dokumentation, inmedis Zug

Die neue MDR (Medical Device Regulation) ist da. Und mit ihr zusätzliche Anforderungen an die Technische Dokumentation. So erfordern beispielsweise folgende Kapitel der Technischen Dokumentation umfangreiche Anpassungen:

  • Grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen
  • Klinische Bewertung
  • Marktüberwachung

Unsere Experten unterstützen Sie mit Rat und Tat bei der Erstellung, Vervollständigung und Aufrechterhaltung Ihrer Dokumente in Deutsch und Englisch. Dabei zeigen wir Ihnen auch Wege, wie Sie STED, DHR, DMR und DHR optimal strukturieren können um den Aufwand für die Erstellung und Aufrechterhaltung der Technischen Dokumentation zu minimieren.